Blog / Promo / 10. Mai 2018.

BETON – für die Innenausstattung der Wohnungen

Rustikales und kaltes Material – Beton wird in letzte Zeit sehr viel als Material fur das Interieur benutzt. Dieses Material integriert sich leich in industriellem, minimalistischem oder luxuriösem Stil.

Auf den ersten Blick sieht wie ein raues und neutrales Material aus. Aus einem anderen Blickwinkel betrachtet ist Beton ein flexibles, vielseitiges und unauffälliges Material. Beton zeigt, in Kombination mit anderen Elementen im Raum, unglaubliches Potenzial.

Dieses Material wurde zuerst in größeren Objekten verwendet: Museen, Luxushotels, industriell gestaltete Cafés, Diskotheken, nach und nach „schlich” er sich in unsere Häuser. Er wandelte sich von „rohem“ zu anspruchsvollem Material, das der Wahrnehmung von Innenarchitektur eine neue Dimension gab.

Beton als Baumaterial wird an Wänden, Böden, Dachdecken usw. verwendet. Ausserderm benutzt man dieses Material für den Ausbau von Wohnzimmern, Fluren, Küchen, Badezimmern… Er wird nicht nur als Dekoration, sondern auch als Ersatz für die traditionellen Materialien benutzt – er ist an allen möglichen Stellen im Interieur verwendbar.

Betonböden

Betonböden erinnern oft an Fabrikanlagen. Dennoch ist er ideal in Kombination mit Holzmöbeln in warmen Farben. Betonböden sind dauerhaft und pflegeleicht. Sie können Reliefböden (gedruckte Reliefstruktur, die Texturen aus der Natur imitiert) oder polierte Böden sein – eine großartige Basis, die dem Haus eine zusätzliche Note von Eleganz verleiht. Diese Böden müssen nicht immer grau sein, die Farbe kann beliebig gewählt werden, um so gut wie möglich der Vision des Designers zu entsprechen.

Betonwände

Betonwände sind ein einzigartiges Detail in jedem Raum. Es wird echter Beton verwendet, aber auch dekorative Betonverkleidungen – Platten mit regelmäßigen oder unregelmäßigen Formen, monolithische oder Teilkonstruktionen, in einem Farbton oder als Kombination verschiedener Grautöne. Mit einer guten Beleuchtung, ausreichend natürlichem Licht, einer guten Auswahl an Möbeln hinterlassen die Betonwände einen starken Eindruck.

Beton ist ein wasserdichtes Material, daher ist es auch ideal für Badezimmer.

Für diejenigen, die weniger mit Innenmaterialien experimentieren möchten, ist eine spezielle Betontechnik eine gute Option (wenn sie gut gemacht ist), die eine echte Variante dieses Materials sein kann.

Betonmöbel

Betonkochflächen, Waschbecken, aber auch Töpfe, Lampen, Tische, Sessel, Skulpturen …
Beton ist definitiv zum Trend geworden; er ist ein neuer, einzigartiger Bauausdruck.